Bildgalerie Utah

Tiefrote Felsen, zwei, drei gewaltige Fensteröffnungen nebeneinander, rechts die violetten La Sal Mountains – zu Recht sind die Aussichtspunkte mit Blick auf die Windows Section am Abend gut frequentiert. Gestatten sie doch freien Blick auf das, was den Park ausmacht: farbige Felsen und geologische Extreme. Scheinbar endlos kann man auf dem hoch über Moab gelegenen Plateau des Arches Parks zwischen hohen Wänden, Kuppeln, Türmen, Fenstern, balancierenden Felsen und natürlich den unzähligen Sandsteinbögen umherwandern, ohne dieselbe Formation zweimal zu sehen. Nur an wenigen Orten auf der Welt findet sich eine solche Konzentration geologischer Extremfälle wie hier. Dabei erscheint die Landschaft in allen Schattierungen von Cremeweiß über Knallorange bis Dunkelrot. Und quasi als Zugabe bringt die Sonne dieses Wirrwarr zweimal am Tag zum Glühen.

Pfeil Zurück Pfeil Zurück Die Windows Section im Arches NP im Licht der untergehenden Sonne vom Petrified Dunes Viewpoint aus

Arches NP, Petrified Dunes Viewpoint     29 / 33
Pfeil Weiter Pfeil Weiter

Wer bis zum Sonnenuntergang am Petrified Dunes Viewpoint ausharrt, wird mit tollen Bildern der im letzten Licht badenden Windows belohnt.

Die Texte und Bilder dieser Seite sind in Buchform in der Reihe PhotoFührer Publikationen unter dem Titel PhotoFührer USA Südutah erschienen.
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·