Mehr zu den
Canyonlands
Phototipps Photogalerie Weblinks Buchtipps

1000 Worte
US-Nationalparks

Canyonlands NP: Verkehrsbeschränkungen im Südteil

22.12.2002

Fotofreunde die zum Angel Arch und zum Molar Rock im Needles District des Canyonlands National Parks vordringen möchten werden es in Zukunft schwerer haben. Wie die Parkverwaltung mitteilt wird sie die von ihr favorisierte Alternative der Umweltfolgen Einschätzung umsetzen und die fragile Landschaft des Salt Creek Canyon südlich des Peekaboo Camps für den Fahrzeugverkehr sperren. Jedoch ist auch weiterhin eine Genehmigung der Verwaltung nötig, um die Allradpiste der Salt Creek Road auf ihrem nördlichen Ende befahren zu dürfen. Die in der Gegend des Fortress Arch endende Horse Canyon Road wird von dieser Schutzmaßnahme nicht betroffen sein.

Ferner wird die beliebte, im vergangenen Herbst schwer flutgeschädigte, 4WD Strecke des Shafer Trails nach einer zwischenzeitlichen kurzen Öffnung im Frühjahr dieses Jahres erneut für weitere Reparaturarbeiten geschlossen werden. In dieser Zeit gewährt die von Osten in den Park führende Potash Road Zugang zu der rund um die Island in the Sky Mesa führende White Rim Road.

Canyonlands NP photographieren - gewusst wie!
Mit dem PhotoFührern Südutah sind Sie zur rechten Zeit am rechten Ort und schießen Ihr aufregendstes Urlaubsphoto. Bryce Canyon, Yosemite, Las Vegas, San Francisco: Wo die besten Bilder auf Sie warten, erfahren Sie auf buecherundbilder.de.

buecherundbilder.de nimmt am am Amazon-Partnerprogramm teil:

Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·