1000 Worte
zum Reisen in die USA

Neue Einreiseregeln ab Januar 2009

06.06.2008

USA-Reisende aus Ländern die am "Visa Waiver Program" teilnehmen müssen sich vom 12. Januar 2009 an auf Änderungen beim Ein- und Ausreiseverfahren einstellen. Von diesem Zeitpunkt an müssen sie sich mindestens drei Tage vor Ankunft in den Vereinigten Staaten online bei den dortigen Behörden registriert haben. Diesem neuen Programm zur Online-Registrierung hat das US-Heimatschutzministerium den Namen "Electronic System for Travel Authorization", kurz (ESTA), gegeben. Sein Probebetrieb startet im August diesen Jahres. Bei der Online-Registrierung werden den Reisenden jene Fragen gestellt, die z.Zt. noch auf den grünen Formularen beantwortet werden müssen, die vor der Landung im Flugzeug verteilt werden. Reisende, die sich bei ESTA registriert haben, können zwei Jahre lang ohne weitere Formalitäten in die USA ein- und ausreisen. Der Vorteil des neuen Verfahrens liegt vor allem darin, dass es künftig keinen Papierkram mehr gibt und sich jeder vor Antritt der Reise sicher kann, in die Vereinigten Staaten einreisen zu dürfen, sofern seine Online-Registrierung positiv abgeschlossen worden ist. Ob Reisebüros die Anmeldung für Kunden ohne eigenen Internet-Zugang übernehmen dürfen, ist zur Zeit noch nicht geklärt.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Websites:

Neu ist zudem, dass ab Juni 2009 statt der Abdrücke der beiden Zeigefinger die aller zehn Finger gescannt werden. In den kommenden Monaten werden alle US-Grenzübergänge mit neuen Lesegeräten ausgerüstet, die dies leisten können. Die Fingerabdrücke müssen dann auch bei der Ausreise abgegeben werden. So soll verhindert werden, dass Reisende ihre erlaubte Aufenthaltsdauer im Lande überziehen.

"PhotoFührer USA sind eine gelungene Kombination aus Reiseführer und Fototipps."
CHIP FOTO VIDEO DIGITAL im Mai 2004: "Wer nur ein paar Stunden vor Ort ist, verpasst normalerweise schnell ein Motiv. Woher soll man auch wissen, dass man die besten Fotos vom Hoover Dam bei Las Vegas vom Aussichtspunkt No. 5 macht?" Wer vorher die PhotoFührer USA gelesen hat, weiß es - und kennt die Tricks.

buecherundbilder.de nimmt am am Amazon-Partnerprogramm teil:
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·