1000 Worte
US-Nationalparks

Petrified Forest NP: Grösse wird mehr als verdoppelt

12.12.2004

Nach seinem umstrittenen Vorstoß im Arctic National Wildlife Refuge in Alaska nach Öl bohren zu lassen hätte man wohl kaum einen solchen Schritt von diesem Präsidenten erwartet, aber am 03.12.2004 hat George W. Bush ein Gesetz unterzeichnet, dass den Petrified Forest National Park in Arizona um mehr als das doppelte vergrößert. Ursprünglich umfasste der Park 93.533 acres (37.85146 ha), nach der Reform werden es 218.533 acres (88.43717 ha) sein. Darin fließen Land aus dem Apache- und dem Navajo County ein, das sich sowohl in staatlicher als auch in privater Hand befindet. Damit wird der Geburtsfehler des Petrified Forest National Parks korrigiert, dessen Größe sich bei der Verleihung des Status als National Monument im Jahr 1906 primär an geographischen Vermessungsgrößen als an solchen der natürlichen Ressourcen orientierte. Mit der Vergrößerung werden nun anerkannt wichtige paläontologische- und archäologische Stätten geschützt, die den schon jetzt im Park befindlichen mindestens ebenbürtig sind. - Dieser Schritt war lange überfällig. Bravo Mr Bush!

Top Reisebilder aus dem Petrified Forest NP - so wird's gemacht:
Motive, Blickwinkel, Aussichtspunkte, Techniken - alles, was Sie brauchen, um die spektakuläre Landschaft in echte Hingucker zu verwandeln: Der PhotoFührer USA Nordarizona zeigt's Ihnen.

buecherundbilder.de nimmt am am Amazon-Partnerprogramm teil:
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·