1000 Worte zu Amerika
Reiseinfos Arches National Park

Die Aussichtspunkte mit Blick auf die Windows Section sind am Abend zu Recht gut besucht denn sie gestatten freien Blick auf das, was den Park ausmacht: farbige Felsen und gelogische Extreme. Scheinbar endlos kann man auf dem hoch über Moab gelegenen Plateau des Arches Parks zwischen hohen Wänden, Kuppeln, Türmen, Fenstern,balancierenden Felsen und natürlich den unzähligen Sandsteinbögen umherwandern, ohne dieselbe Formation zweimal zu sehen.

Arches NP, Foto Windows Section

Nur an wenigen Orten auf der Welt findet sich eine solche Konzentration geologischer Extremfälle wie hier. Heute sind im Park ungefähr 1700 Naturbögen offiziell registriert und weitere 300 lokalisiert worden. Der Arches NP liegt nur einen Steinwurf nördlich von Moab und ist von der US-191 aus gut zu erreichen. Auch die 29 km lange Panoramastraße stellt keine besonderen Ansprüche an den Fahrzeugtyp.

Landkarte Arches NP

Karte vom / Map of Arches National Park

Viele Phototipps und nützliche Motivhinweise zum Arches National Park finden Sie im
PhotoFührer USA Südutah
.


Click for Moab, Utah Forecast Click for Moab, Utah Forecast


buecherundbilder.de nimmt am am Amazon-Partnerprogramm teil:
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·