Photogalerie Arizona

Pfeil Zurück Pfeil Zurück Page, Blick hinunter auf die große Schleife des Colorado River

Horseshoe Bend, Page     15 / 22
Pfeil Weiter Pfeil Weiter

Horseshoe Bend ist eine spektakuläre Schleife, die der Colorado River auf seinem Weg hin zum Grand Canyon beschreibt. Da es sich eben nur um eine solche Landnase handelt und nicht um mehrere, wie bei den Goosenecks des San Juan River, ist keine echte Panoramaaufnahme nötig, um das Spektakel ins Bild zu fassen. Ein 24er Weitwinkel genügt, um die Felsmesa und den sie umfließenden Colorado ganz einzufangen. Aber natürlich schadet eine noch kürzere Brennweite nicht. Nach Möglichkeit sollten Sie einige der Felsen an der Bruchkante mit ins Bild einbeziehen, um ihm zu mehr Tiefenwirkung zu verhelfen. Das Licht ist morgens am besten, denn dann erleuchtet die tief im Osten stehende Sonne sowohl den Fluss und die Mesa als auch die entfernt am Horizont liegenden Vermillion Cliffs.
Den Horseshoe Bend Viewpoint erreichen Sie über einen kurzen Trail. Er beginnt an einem gut auszumachenden Parkplatz 2,5 mi südlich von Page an der Rt-89. Hier hat sich der Colorado River eine gewaltige Schleife in den Fels gefräst.

Die Texte und Bilder dieser Seite sind in Buchform in der Reihe PhotoFührer Publikationen unter dem Titel PhotoFührer USA Nordarizona erschienen.
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·