Bildgalerie Utah

Haben Sie die Route so gewählt, dass Sie sich Springdale und dem Südteil von St. George über die Rt-9 nähern, so kündigt sich der Canyon schon von weitem an: Die Felsen wachsen höher und ihre rote Färbung wird immer intensiver. Schon aus einiger Entfernung können Sie das unverkennbare Sahnehäubchen des West Temple hoch über der Straße ausmachen.
Springdale, vor den Toren des Parks gelegen, ist es gelungen, eine kuschelige Atmosphäre zu schaffen und zu konservieren. Die Häuser und Läden entlang dem Zion Park Boulevards sind pittoresk anzuschauen und vor der Kulisse der Felskulisse des Canyons durchaus photogen.

Pfeil Zurück Zion NP, Der beeindruckende Great White Throne im letzten Licht

Great White Throne, Zion NP     2 / 33
Pfeil Weiter Pfeil Weiter

Der Hidden Canyon Trail (3,2 km hin und zurück, 259 m Höhenunterschied, 3 Std.) führt ab dem Weeping Rock Parking Area in den steilen Einschnitt des Hidden Canyon zwischen Cable Mountain und Great White Throne. Nach 800 m stößt man auf eine natürliche Felsbrücke. Von dort an wird der Weg dann beständig schwieriger und steiler und oft braucht man eigentlich mehr als zwei Hände, um weiter nach oben zu gelangen. Dieser Trail ist wenig frequentiert und die noch nicht ausgelutschten Motive lohnen den beschwerlichen Weg mit kleiner Ausrüstung.

Die Texte und Bilder dieser Seite sind in Buchform in der Reihe PhotoFührer Publikationen unter dem Titel PhotoFührer USA Südutah erschienen.
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·