Photogalerie Arizona

Das Paria Plateau, zwischen der Rt-89 im Norden und Lees Ferry im Süden, bietet mit Buckskin Gulch und den Narrows des Paria Canyon zwei hervorragende Slotcanyons. Beide sind von der Rt-89 aus gut zugänglich. An der Paria River Ranger Station können und sollten Sie sich auf jeden Fall über den Zustand der Trails und das zu erwartende Wetter informieren. Sofern kein Ranger anwesend ist, gibt die Self Registration Station Auskunft, ob es sicher ist in die Canyons zu wandern. Zur eigenen Sicherheit sollten Sie sich an solchen Stationen immer ein- und wieder austragen, denn gerettet wird man nur, wenn bekannt ist das jemand in Not geraten sein könnte!

Pfeil Zurück Pfeil Zurück Im Slotcanyon Buckskin Gulch

Buckskin Gulch     21 / 22
Pfeil Weiter

Buckskin Gulch ist ein 16 mi langer Seitencanyon, der von Westen in den Paria Canyon mündet. Über die House Rock Valley Road (Schotterpiste, kann als Abkürzung zur Rt-89A in Arizona benutzt werden), die 5 mi westlich der Ranger Station von der Rt-89 nach Süden abzweigt, erreichen Sie drei Einstiegspunkte in die Schlucht: Middle Trail Carpark erreichen Sie über eine 4WD-Piste, die bei Meile drei nach Osten abzweigt, Buckskin Trailhead liegt bei Meile sieben direkt an der House Rock Valley Road, Wire Pass Trailhead folgt 1 mi weiter.

Die Texte und Bilder dieser Seite sind in Buchform in der Reihe PhotoFührer Publikationen unter dem Titel PhotoFührer USA Nordarizona erschienen.
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·