Bildgalerie Kalifornien

Hinauf auf den Telegraph Hill sollten Sie sich am späten Nachmittag begeben, um die hereinbrechende Dämmerung über der Stadt zu erleben. Folgen Sie einfach dem die Jefferson Street nach Osten fortsetzenden Embarcadero Drive bis zur markanten roten Levis Plaza. Auf der Rückseite des ansehnlichen Komplexes gelangen Sie von der Sansome Street über die hölzernen Treppenkaskaden der Greenwich- oder Filbert Steps hinauf zum Telegraph Hill. Den bemerkenswerten 63 m hohen Art Deco Turm an seiner Spitze haben wir der exzentrischen Millionärin Lillian Hitchcock Coit und ihrer Liebe zur freiwilligen Feuerwehr zu verdanken. Nach ihrem Tod im Jahr 1929 hinterließ Sie 100 000 $, um allen Feuerwehrmännern ein Denkmal zu setzen. Den Zugang zur Aussichtsplattform des Turms müssen Sie sich mit 3 $ erkaufen (10:00 bis 18:00 Uhr, im Sommer bis 19:30 Uhr). Da aber keine Stative zugelassen sind, werden Sie gegen Abend nur schwer zu guten Aufnahmen kommen.

Pfeil Zurück Pfeil ganz Zurück Blick auf den abendlich grün angestrahlten Coit Tower auf Telegraph Hill

Coit Tower, San Francisco     36 / 42
Pfeil Weiter Pfeil zum Ende

Die Texte und Bilder dieser Seite sind in Buchform in der Reihe PhotoFührer Publikationen unter dem Titel PhotoFührer USA Zentralkalifornien erschienen.
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·