Bildgalerie Kalifornien

Yosemite Valley liegt rund 190 mi östlich von San Francisco und ist aus dieser Richtung über die Routen 120, 140 und 41 das ganze Jahr über gut erreichbar. Aus dem Osten führt nur die Rt-120 über den Tioga Pass in den Park, ist aber von November bis Mai aufgrund der starken Schneefälle in den Höhenlagen geschlossen. Während der Saison sind alle Strecken im Park auch mit Wohnmobilen problemlos zu befahren, wenngleich es mit größeren Fahrzeugen aufgrund des Andrangs zu Engpässen bei den Parkplätzen kommen kann. Besucherzentren finden Sie ganzjährig geöffnet im Yosemite Valley und am Big Oak Flat Eingang an der Rt-120 sowie während der Sommermonate am Südeingang in Wawona an der Rt-41 und nahe den Tuolumne Meadows an der Tioga Road.

Pfeil Zurück Pfeil ganz Zurück Die hohe, glatte Felsflanke des El Capitan im Morgenlicht

El Capian, Yosemite NP     24 / 42
Pfeil Weiter Pfeil zum Ende

El Capitan Meadow liegt noch ein wenig näher an dem mächtigen Stück Granit dessen Namen sie trägt als Cathedral Beach am Southside Drive. Dementsprechend steiler und dramatischer ist die Perspektive, in der man die Felswand hinauf schaut. Frühes Aufstehen ist aber hier wie dort angesagt, denn das beste Licht herrscht bis maximal 1 Std. nach Sonnenaufgang. 2,5 mi westlich der Yosemite Lodge erreichen Sie zuerst einen kleinen Parkstreifen auf der linken Seite, dann ein U-förmiges Parking Area auf der rechten. Dazwischen erstreckt sich die Wiese entlang dem Merced River. Sie bietet nur einen Standpunkt für Reflexionen von El Capitan im Fluss, dafür aber die Möglichkeit die Three Brothers im Osten mit ins Bild einzubeziehen und Aufnahmestandpunkte mit Bäumen (als Silhouetten!) und hohem Schilfgras im Vordergrund.

Die Texte und Bilder dieser Seite sind in Buchform in der Reihe PhotoFührer Publikationen unter dem Titel PhotoFührer USA Zentralkalifornien erschienen.
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·