Bildgalerie Kalifornien

An den Campingplätzen Yosemite Creek und Porcupine Flat beginnen verschiedene Wanderwege in das Gebiet nördlich und südlich der Tioga Road. Hier oben präsentiert die Sierra eine Hochgebirgslandschaft mit einem dünnen Bestand aus Bergkiefern, Fichten, Tannen, Wacholderbüschen, vereinzelten Birken und niedrigen Sträuchern auf dem hellen, oft fast weißen Granit. 10 km sind es beispielsweise zum Grat der Yosemite Falls im Süden, ein Fußmarsch von 6,5 km bringt Sie zum North Dome mit einem wirklich guten Blick auf das tief unten liegende Yosemite Valley.

Pfeil Zurück Pfeil ganz Zurück Perfekte Spiegelung eines Berges nahe dem Tioga Pass in einem kleinen See

Tioga Pass, Yosemite NP     30 / 42
Pfeil Weiter Pfeil zum Ende

Direkt am Tioga Pass, der die östliche Parkgrenze und den Übergang in den Inyo National Forest markiert, finden Sie eine Handvoll kleiner Teiche, die die Gipfel im Osten, vor allem den 3979 m hohen Mount Dana, wunderbar reflektieren. Parken Sie direkt an der Eingangsstation und folgen Sie dem nicht markierten aber ausgetretenen Pfad nach Osten, wo Sie die Wasserflächen schon sehen können. Der niedrige Sonnenstand am frühen Morgen und späten Nachmittag schafft die besten Lichtverhältnisse auf den hohen Bergspitzen und die besten Voraussetzungen für schöne Spiegelungen. Ein Grauverlauffilter ist auch hier wieder sinnvoll, um den großen Kontrastunterschied zwischen Vorder- und Hintergrund zu überbrücken. Ohne ihn können Sie den Bildausschnitt auf die Reflexion beschränken.

Die Texte und Bilder dieser Seite sind in Buchform in der Reihe PhotoFührer Publikationen unter dem Titel PhotoFührer USA Zentralkalifornien erschienen.
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·