Bildgalerie Kalifornien

Yosemite, der Name hat einen eigenartig vertrauten Klang. Beinahe jeder hat schon von diesem Park gelesen oder Bilder gesehen. Die Berichte sind zumeist überschwenglich, die Photos zeigen eine rekordverdächtig schöne Landschaft. Highlight reiht sich an Highlight. Nicht zu Unrecht verknüpfen sich viele Vorstellungen und Ideale mit diesem Ort, denn Yosemite National Park bietet auf relativ engem Raum eine landschaftliche Zusammenfassung der ganzen Sierra Nevada. Mit dem Wechsel der Jahreszeiten ergibt sich ein abwechslungsreiches Bild: Das Frühjahr ist die Zeit der Schneeschmelze in den höheren Lagen. Der Wasserüberschuss und die ansteigenden Temperaturen sorgen ab April im Tal für frische Triebe und lassen die Wasserfälle bis Mitte Mai dramatisch anschwellen.

Pfeil Zurück Pfeil ganz Zurück Blick vom Glacier Point ins abendliche Yosemite Valley

Yosemite Valley, Glacier Point     27 / 42
Pfeil Weiter Pfeil zum Ende

Ohne Übertreibung kann man sagen, dass Glacier Point der spektakulärste Aussichtspunkt im Park, vielleicht sogar in der ganzen Sierra Nevada ist. Aus überragender Vogelperspektive fällt der Blick in den sonst kaum einzusehenden nördlichen Teil des Yosemite Valley, auf die mächtige Kuppe des Half Dome und vor allem auf das weite, von vielen Gipfeln durchbrochene Hochland der Sierra Nevada im Nordosten. Das zarte Rot des Sonnenuntergangs und vor allem des kurzen Moments danach geben diesem Panorama dann den letzten Schliff, verhelfen ihm zu beinahe übernatürlicher Schönheit.

Die Texte und Bilder dieser Seite sind in Buchform in der Reihe PhotoFührer Publikationen unter dem Titel PhotoFührer USA Zentralkalifornien erschienen.
Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·