1000 Worte zu Amerika
Reiseinfos San Franzisko

Die Stadt und ihre Attraktionen:
Der Coit Tower, Mahnmal und Aussichtspunkt

Der 68 m hohe Coit Tower auf dem Telegraph Hill im Nordosten der Halbinsel san Franciscos´ ist ein Monument für den Mut und die Einsatzbereitschaft der städtischen Feuerwehr. Ein wenig eigentümlich aber ist, dass der Art Deco Turm nicht von der Stadt selbst, sondern von einer feuerwehrbegeisterten Frau, Lillian Hitchcock Coit (1843 - 1929), gesponsort wurde.
Lillie war zeit Ihres Lebens, nun ja, ein wenig exzentrisch. Die Legende will es , dass Sie als Kind von der Feuerwehr aus einem brennenden Haus gerettet und so zum Maskottchen eines Löschzuges wurde. In diesem Augenblick entbrannte wohl Ihre Begeisterung für alles, was mit der Feuerwehr zu tun hatte. Sie wurde zum Ehrenmitglied der städtischen Feuerwehr ernannt und ließ sich sogar ihre eigene Uniform inklusive Helm schneidern. Als Sie 1929 starb hinterließ Sie 100 000 $, um allen Feuerwehrmännern ein weithin sichtbares Denkmal zu setzen.
Von der Basis des Turms auf dem Telegraph Hill haben Sie bereits einen sehr guten Blick über San Francisco, der von seiner Spitze aus noch ein wenig unverstellter ist. Im Innern des Coit Tower zeigen die den Arbeiten des mexikanischen Künstlers Diego Riviera nachempfundenen Wandgemälde die für die Zeit der Depression, in der sie entstanden, typischen Szenen aus der Arbeitergeschichte der Stadt.
Coit Tower ist täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, in den Sommermonaten bis 19:30 Uhr geöffnet. Der Zugang zur Aussichtsplattform kostet 3 $ und Sie erreichen ihn mit der Buslinie Nr. 39.

Sie wollen auf Ihrer USA-Reise auch die Hingucker für´s Photoalbum zaubern?
Der PhotoFührer USA Zentralkalifornien verrät Ihnen, was die normalen Reiseführer verschweigen: Alle Tipps und Tricks mit denen Sie die großartigen kalifornischen Motive zu Ihren schönsten Urlaubsbildern machen!


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |



buecherundbilder.de nimmt am am Amazon-Partnerprogramm teil:

Alle Inhalte dieser Seite © Jörg Sczepek. Alle Rechte vorbehalten. Impressum · Datenschutzerklärung ·